Lars Danielsson

bass, cello | Schweden

Der schwedische Cellist und Bassist Lars Danielsson verfügt über einen unverwechselbaren Sound, der sowohl von seiner Herkunft als auch von seiner klassischen Ausbildung geprägt ist. Danielsson zählt zu den weltweit gefragtesten Bassisten und spielte mit einer schier unendlichen Reihe internationaler Stars wie Michael und Randy Brecker, John Scofield oder Charles Lloyd. Seinen singenden, warmen, melodischen, hochkultivierten Ton erkennt man in Sekunden. Seine Musik als Leader ist geprägt von seinem einzigartigen Talent für so einfache, wie eindringliche Melodien, seinem Empfinden für Sounds und Arrangements, sowie seinem Gespür für besondere Besetzungen – mit Größen wie Leszek Mozdzer, Tigran, Magnus Öström, Arve Henriksen, Bugge Wesseltoft, Nils Petter Molvaer, Eivind Aarset, Jan Bang, Eric Harland und vielen anderen, die immer wieder auf Danielssons Alben mitwirken.

Wer die Attraktivität und Zugänglichkeit von Danielssons Liberetto-Konzepts schätzt, wird „Cloudland“, das vierte Album der Reihe, lieben. Treffender könnten Band- und Albumname nicht sein: Luftig und schwebend verbinden sich hier Komposition und Improvisation, unwiderstehliche Melodien mit ebensolchem Flow. „Elegante Lyrik und treffsicheren Groove in Hülle und Fülle vorzufinden“ konstatiert der kanadische Autor John Kelman (All About Jazz). „Cloudland“ zeigt Danielssons ganze Bandbreite an Klangfarben und Ausdrucksmöglichkeiten und belegt einmal mehr, warum dieser als einer der stilprägendsten Bassisten Europas sowie als außerordentlich raffinierter Komponist gilt, der es versteht, komplexe, vielschichtige Musik vollkommen einfach, logisch und natürlich klingen zu lassen. An seiner Seite, eine seit einem Jahrzehnt aufeinander eingespielte, unglaublich sensibel und dynamisch agierende, trans-europäische Band im wahrhaft magischen Zusammenspiel. Oder, kurz „Einfach unbeschreiblich schön.“ (Nettavisen, NO)

Lars Danielsson (bass, cello), Magnus Öström (drums, perc, electronics), John Parricelli (guitar), Gregory Privat (piano)

20.10.2022 BE - Eupen // Alter Schlachthof - Kulturzentrum Eupen Lars Danielsson's Liberetto | CLOUDLAND
21.10.2022 NL - Rotterdam // LantarenVenster Lars Danielsson's Liberetto | CLOUDLAND
17.03.2023 SE - Stockholm // Konserthuset Stockholm Jan Lundgren // Lars Danielsson // Emile Parisien